Wohlfühlzentrum befima

Beauty - Fitness - Massage

 

News

 Die Gewinner von FIT DURCH DIE FASTENZEIT mit dem befima Team


Das wichtigste bei dieser Challange war:

Wohlbefinden steigern
Stress abbauen
das Immunsystem stärken
Körperfett reduzieren
Muskulatur aufbauen.

Unser Motto lautet: 

WER FIT IST HAT MEHR SPASS AM LEBEN!!

 

Dein befima Team

 

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nussrollade: (ohne Mehl)

Zubereitung:

5 Eier trennen; 12 dag Zucker mit Eiklar fest schlagen, Dotter nach und nach vorsichtig dazu geben; 13 dag geriebene Nüsse unterheben. Bei 200 Grad 10-12 min backen. danach gleich mit Marmelade streichen. Noch im warmen Zustand einrollen.

Rezept für ein gutes Frühstück!

Zubereitung:

6-7 getrocknete Pflaumen in 100 ml Wasser 10 min einweichen. in eine weitere Schüssel 2 EL Haferflocken mit 1 TL Zimt und 1 TL gemahlenen Leinsamen, Pflaumen klein schneiden und alles mit 200 ml Bio-Magertopfen oder Joghurt mischen.

Diese Frühstück kann auch am Abend vorbereitet werden und dann erst am Morgen schmecken lassen. :-) 

 

 

Protein Topfenknödel!

Zubereitung:

250g Magertopfen, ein Ei, 60g Whey Protein und ca. 20g geriebene Mandeln in einem Gefäß mit einer Gabel gut vermischen. Etwas Schale einer unbehandelten Zitrone dazu reiben.

Mit einem großen Löffel Nockerl aus dem Teig stechen und gleich in einem köchelndem Salzwasser für 7-10 min köcheln lassen.

Nockerln in geriebene Mandeln, Zimt und Vanillepulver, ev. Caramel Sirup wälzen und mit warmen Himbeeren servieren!

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne!

Zubereitung:

Zirka 1 kg Zucchini waschen, längs vierteln und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. 1 Zwiebel schälen, klein hacken und glasig anbraten, dann 500gFaschiertes mit braten. Danach eine Dose Champignons dazu geben. Dann kommt der Zucchini und ein Becher Sahne mit in die Pfanne. Mit Suppe aufgießen und 2 EL Paprika Pulver dazugeben.

15-20 min köcheln lassen und abschmecken und mit einer bunten Salatschüssel servieren.

Gratinierter Brokkoli mit Selleriesalat!

Zubereitung:

Brokkoli ganz kurz dünsten

Schafskäse+Rama Cremefine+Eier abrühren, Salzen und pfeffern und löffelweiße über den in einer Auflaufform befindenden Brokkoli geben und 10 min bei 200 Grad im Backrohr überbacken.

Sellerie in kleine Streifen schneiden+Stangensellerie kleine Stückchen dazu schneiden mit Joghurt+Limette sowie mit Salz abschmecken.

Walnüssemittelgroß hacken und in etwas Olivenöl mit einem mageren Rindsschinkenspeck anrösten und über den angerichteten Brokkoli mit Salat streuen.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!!

Fleischbällchen auf Gemüse:

Zubereitung:

Faschiertes mit Dijonsenf, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Paprikapulver und einem Eiklar vermischen und anschließend zu kugeln formen, welche dann in der Pfanne gebraten werden - Gemüse klein schneiden und in der Pfanne braten.

Hühnersuppe mit Gemüse:

Zutaten:

Sellerie, Lauch, Kohlrabi und Paprika kleinschneiden, ebenso das Hühnerfleisch würfelig schneiden und alles in einen Topf geben, mit 1,5 l Wasser aufgießen und mit Salz, Pfeffer und Suppenwürfel würzen. Wenn alles weich gekocht ist, noch Brokkoli und Karfiol kurz mit kochen.

Buntes Omlett aus dem Backrohr

Zutaten:

1 Ei, 5 Eiklar, etwas Schinken, Lauch, Paprika rot und gelb, Salz, Pfeffer, Knoblauch und

passierte Tomaten.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen, Schinken, Lauch und Paprika würfeln und unter die

Eiermasse mischen, anschließend mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und passierte Tomaten dazu -

alles in eine Silikonform füllen und im Backrohr bei 200° ca. 25 min backen.

Gutes Gelingen!!

Spinat-Omlett mit Räucherlachs und Hüttenkäse 


Zutaten:

1 Tasse Blattspinat, 2 Eier, 50 g low-fat Käse ,150 g Räucherlachs ,

100 g Hüttenkäse, Salz, Pfeffer 

Zubereitung:

Den Spinat, die Eier und den Käse mischen. Nach Belieben würzen.

Die Mischung auf ein ausgebreitetes Backpapier geben. 

Im Ofen bei 200 °C für ca. 10 Minuten backen.

Hüttenkäse und Räucherlachs auf das Omelett geben und einrollen.

Auskühlen lassen und nach Belieben in Scheiben schneiden.

Guten Appetit!!

 

Zuchinilasagne mit Bolognese: 

 

Faschiertes vorbereiten mit passierte Tomaten aufgießen und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Basilikum würzen. 

Eine kleine Auflaufform mit in die Länge geschnittenem Zucchini auslegen. danach eine Schicht Bolognese, dann eine Schicht Champignons und Tomatenscheiben und mit Eiklar beträufeln. Alles ein paar Mal wiederholen  mit Sauce und Eiklar  abschließen. Im Rohr bei 200 Grad ca. 30-40 min backen  

Gutes Gelingen


Eiweißmuffins:

 

1 ganzes Ei, 4 Eiklar, etwas Schinken,  roten und gelben Paprika,  Jungzwiebel

Die Eier in einer Schüssel verquirlen - Zutaten hinzufügen, alles würzen und nochmals gut vermischen. Die Eimasse in Silikonmuffinformen füllen und bei 200 Grad ca. 20-25 min backen.

Guten Appetit!!

Eiweißpizza:

 

 

120 g Putenfilet oder Schinken zum belegen.  

2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft

100 g Gouda

Curry  

2 Eier  

Tomatensauce  

Thunfisch in eine Schüssel geben und die 2 Eier mit Curry dazu, mischen und auf das Backblech streichen als Pizzaboden. Backrohr auf 180 Grad  vorheizen. Und ca. 20 min ins Rohr geben. Putenfilet in Würfel schneiden. Fleisch in etwas Öl, scharf anbraten. Schnittlauch dazu, würzen. Pizza aus dem Rohr nehmen. Mit Tomatensauce bestreichen. Das Putenfleisch und den Käse auf der Pizza verteilen. Oregano oder Pizzagewürz drauf streuen. Und noch einmal für ein paar Minuten ins Rohr.

Mahlzeit. 

 Rezept für ein Haferbrot: (hoher Eiweißgehalt)

 

500 g kernige Haferflocken

500 g Magertopfen

3 Eier

2 Pkg. Backpulver

1-2 TL. Salz und Prise Knoblauchpulver 

Zubereitung: Alle Zutaten mit der nur kurz ab kneten.

für ein süßes Brot, keine Gewürze sondern Rosinen und Haselnüsse und für das pikante Brot, feinwürfeligen Schinkenspeck und getrockneten Zwiebel dazu geben.

Bei 175 Grad mit Ober- und Unterhitze ca. 50 min backen.

Wir wünschen gutes Gelingen!!